BlackBoard » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 292 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: SuSE MySQL Update
Deef

Antworten: 2
Hits: 2.507
26.06.2005 16:23 Forum: Betriebssysteme


Tja im YaST sind unter Software 5 Punkte aufgelistet ... keines davon sagt mir irgend etwas ... Also ist die ganze Software wahrscheinlich nicht ueber YaST installiert worden.

Wie schaut es mit der Variante aus dem Link aus? RPM's von mysql.com und dann von Hand updaten? Gefaehrlich? Wuerde gar nicht gehen?

EDIT:

So habs jetzt einfach mal, nach der Anleitung, durchgezogen und hat wunderbar, ohne Datenverlust funktioniert smile
Thema: SuSE MySQL Update
Deef

Antworten: 2
Hits: 2.507
MySQL Update 25.06.2005 17:07 Forum: Betriebssysteme


Hallo,

Ich wuerde auf meinen Rootserver (nur ssh-Zugriff) gern ein MySQL Update durchfuehren. Es laeuft darauf SuSe 8.1 mit 2.4.25er Kernel (nein das moechte ich nicht updaten .. nur MySQL *g*).

Ich habHIER
eine Anelitung gefunden, die allerdings fuer SuSE 9.0 geschrieben wurde.

Kann ich das bei der 8.1er genau so machen? Wenn nicht, was muss ich anders machen? Oder sollte ich das ganze grundsaetzlich ganz anders angehen?

Noch als Anmerkung: Ich hab keinerlei Kenntnisse ueber rpm, yast und wie sich die ganzen "wundervollen" Hilfsmittel bei SuSE schimpfen.

Danke schonmal
Thema: PHP + [MYSQL] Komplexes Tabllen joinen...
Deef

Antworten: 4
Hits: 2.042
18.06.2005 02:27 Forum: Webdesign


Zitat:
Original von inde
irgendwie hats funktioniert, als ich in die TAB3 eine Zeile eingefügt habt... bin zwar net 100% zufrieden aber es haut hin. Danke LX!


Liegt daran, dass Du normale JOINS verwendet, deren Bedingung es ist, dass in allen "gejointen" Tabellen Datensaetze vorhanden sind, die die Bedingung erfuellen. Loesung: LEFT JOIN und entsprechende ON-Bedingung.

So in etwa:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
SELECT t1.name, t1.email, t1.was_auch_immer from table_1 t1, table_2 t2
  LEFT JOIN table_3 t3 ON t1.id<>t3.msg_id
  WHERE t1.id = t2.id 
Thema: JavaScript Klickkoordinaten auslesen
Deef

Antworten: 2
Hits: 2.349
01.04.2005 06:42 Forum: Webdesign


Zitat:
Original von LX
Wow, er lebt noch großes Grinsen


Ja Du weisst ja wie das so ist mit dem Unkraut ... großes Grinsen

Zitat:

Ich hoffe, man sieht einigermaßen durch Augenzwinkern


Jup wunderbar ... vielen Dank smile
Thema: JavaScript Klickkoordinaten auslesen
Deef

Antworten: 2
Hits: 2.349
Klickkoordinaten auslesen 30.03.2005 09:23 Forum: Webdesign


Hallo,

Ich suche eine Moeglichkeit mit JavaScript auszulesen, an welcher Stelle genau (X und Y) ein Bild angeklickt wurde.
Das ganze soll dann als PHP-Parameter an eine andere Seite uebergeben werden (also wahrscheinlich window.open("blub.php?...") ).

Jemand eine Idee?
Thema: Java rekursive Programmierung
Deef

Antworten: 21
Hits: 7.899
26.08.2004 11:55 Forum: Programmieren


Mit "new" bildet man Instanzen von Klassen ...

Klassen werden mit "class" definiert
Thema: SuSE mehrere Sounds gleichzeitig?
Deef

Antworten: 8
Hits: 2.855
28.07.2004 22:15 Forum: Betriebssysteme


Zitat:
Originally posted by Menetekel23
Läuft bei euch beiden denn kein Soundserver?


Nope ... ausser dem kleinen Grund da oben, wuesst ich auch keinen anderen ...
Thema: SuSE mehrere Sounds gleichzeitig?
Deef

Antworten: 8
Hits: 2.855
28.07.2004 09:11 Forum: Betriebssysteme


Ich hab da mal eine andere Frage zu:

Ist es moeglich, dass Sound-device freizugeben, ohne die Anwendung, ie es blockiert zu beenden?

Bei mir blockieren Java-Anwendungen grundsaetzlich das Sound-device, obwohl sie keinen Ton von sich geben ... Wenn ich dann mal vergesse XMMS vorher zu starten, muss ich die Java-Anwendung erst wieder beenden, um Musik hoeren zu koennen .. Gibts da ne andere Loesung?
Thema: FreeBSD What about?
Deef

Antworten: 2
Hits: 1.660
RE: What about? 12.07.2004 09:29 Forum: Betriebssysteme


Zitat:
Originally posted by .r|mda³
Moin,
will mich kurzhalten:


Ich auch smile

Zitat:

Erzählt mir mal alles wichtige was ihr über FreeBSD wisst.


Das Handbuch und alle Infos findest Du unter www.freebsd.org

Zitat:

Also ob es für "Erweiterte Linuxanfänger (OS: Gentoo & Debian ohne Probs am laufen)" empfehlenswert ist. Will keine Severanwendungen laufen lassen, sondern den FreeBSD Rechner als Arbeitsrechner laufen lassen. Ist da FreeBSD empfehlenswert?


Probieren geht ueber studieren ... Mein System ist zwar etwas zickig, aber mit etwas Fumellei hab ich bisher noch alles hinbekomen, was ich brauche.

Zitat:

Gibt es etwas was ich beachten muss?


Das Handbund und die manpages

Zitat:

Wo liegen die Vorteile von FreeBSD?


http://www.critical.ch/bsdvslinux/ großes Grinsen

Zitat:

Erzählt mir einfach alles was ich über FreeBSD wissen muss damit ich mir mein eigenes Bild machen kann.


www.freebsd.org
Thema: Euer Lieblingslied
Deef

Antworten: 175
Hits: 102.420
27.05.2004 15:03 Forum: Musik


Zitat:
Originally posted by Lesley
momentan "nemo und away" von nightwish
und dann noch "master of puppets" von metallica


Schau an .. eine wirklich sympatische Frau .. großes Grinsen
Thema: Buchvorstellung Mea Culpa
Deef

Antworten: 2
Hits: 1.673
25.05.2004 12:06 Forum: Bücherecke


Deine Beschreibung, sowie die Rezensionen bei Amazon.de hoeren sich echt gut an smile

Ich werd mir das Buch mal zulegen.
Thema: Suche Fantasybücher
Deef

Antworten: 12
Hits: 4.381
24.05.2004 15:36 Forum: Bücherecke


Ich mag die Buecher aus der "Myst" Reihe. Hab jetzt das Buch Atrus durch und kaempfe mich grad durch die englische Version des Buch der D'ni.

Ich kanns nur empfehlen smile
Thema: Debian installation von debian
Deef

Antworten: 25
Hits: 4.513
04.05.2004 08:25 Forum: Betriebssysteme


Zitat:
Originally posted by assasine
Wenn ich falsch liege. sagt es!


Faslcher kann man nur liegen, wenn man die CD, fuers Diskettenlaufwerk passend, zurechschneidet dort reinwuergt.
Thema: SuSE virtuelle laufwerke
Deef

Antworten: 16
Hits: 3.002
28.04.2004 15:44 Forum: Betriebssysteme


Wenns nur darum geht, sich das ganze anzuschauen, versuch es mal mit dem mplayer direkt auszufuehren ... der spielt Filme aus den sonderbarsten Formaten heraus ab Augenzwinkern (u.a. hab ich es schon bei .bin erfolgreich versucht)
Thema: Linux xmule
Deef

Antworten: 5
Hits: 1.855
23.04.2004 22:14 Forum: Betriebssysteme


Hast Du Binaries oder den Source?
Thema: Linux Problem mit Winamp für Linux
Deef

Antworten: 5
Hits: 2.780
19.04.2004 18:45 Forum: Betriebssysteme


Wahrscheinlich hat der User, als der XMMS ausgefuehrt wird keine Rechte auf das Sound-device.

2. Moeglichkeit waere, dass noch der Modus zum Umwandeln in .wav aktiviert ist.
Thema: Debian xserver-xfree86 crasht
Deef

Antworten: 3
Hits: 1.391
19.04.2004 15:29 Forum: Betriebssysteme


Die Logs solltest Du in /var/log/ finden
Thema: Linux SSH unter FreeBSD
Deef

Antworten: 2
Hits: 1.113
12.04.2004 16:19 Forum: Betriebssysteme


Nach buildworld oder buildkernel MUSST Du neustarten. Ich weiss nicht, ob das jetzt konkret das Problem ist, aber das wuerd ich erstmal versuchen ... Ansonsten den sshd aus dem ports mal neu installieren.
Thema: Viren/Wuermer unter Linux
Deef

Antworten: 17
Hits: 4.156
02.04.2004 09:27 Forum: Netzwerke/Telekommunikation


Zitat:
Originally posted by gandalf
meist auf den Ordner oder den Benutzer begrenzt. Also bei vernünftigen Zugriffsrechten keine wirkliche Bedrohung für ein System.


Eben DAS ist denk ich der Punkt, warum es kaum Viren und noch weniger Motivation der Virenprogrammier fuer Linux gibt.

Selbst wenn so ein Programm zum laufen kommt, wird es dies, bei jedem halbwegs vernuenftigen Linux-User, mit User-Rechten tun und stellt somit keine wirkliche Gefahr dar.

Mal ganz abgesehen von Sachen, wie jail() (ich weiss im Momement nicht, wie das Linux-Gegenstueck dazu heisst) ist ein Standart UNIX/Linux System rein durch die Datei/Benutzerrechte ziemlich sicher.
Thema: Warum nutzt ihr linux?
Deef

Antworten: 15
Hits: 4.589
02.04.2004 07:40 Forum: Betriebssysteme


omg

Und Du bist Dir sicher, dass der Scherz aufhoert, wo du "scherz beiseite" schreibst?
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 292 Treffern Seiten (15): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH