BlackBoard » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 88 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste »
Autor Beitrag
Thema: WGA
species8472

Antworten: 10
Hits: 5.210
28.05.2010 07:27 Forum: Software


Vielleicht solltest du dir mal nen Original kaufen bevor du MS die Schuld gibst...

Falls du im Besitz eines solchen bist fällt mir nämlich kein Grund ein warum du die (kostenfreie) Hotline zur Aktivierung nicht nutzen solltest.

Ich nutze die auf der Arbeit ständig wenn wir Systeme haben die aus Sicherheitsgründen nicht ans Netz dürfen...

Das die Genuine Prüfung zuschlägt wenn ein Original verwendet wird(vor allem eine Originale Seriennummer UND ein originaler Datenträger(bzw der von MS online zum dl zur Verfügung gestellte)) habe ich noch nie erlebt.
Eigentlich hab ich das bislang nur bei im Internet publizierten Keys erlebt.
Und das dein privater Key rein zufällig rausgepickt und veröffentlicht wurde ohne das du waws gemerkt hast halte ich für mehr als unwahrscheinlich.
Ich finds einfach immer toll wie man versucht die Leute für dumm zu verkaufen.

Von mir aus nutz gecrakte Versionen, aber behaupte dann bitte nicht, das MS an allem Schuld sei...
Thema: WinVista Vista total langsam und hohe Cpu Auslastung
species8472

Antworten: 7
Hits: 5.434
08.05.2008 23:17 Forum: Betriebssysteme


Wenn keine wichtigen Daten drauf sind und das Problem nach Installation noch nicht bestand einfach ma platt machen und neu installieren.

Und meiner Meinung nach lohnt sich Vista eh net, 10GB fürn OS bei der Installation, die haben doch nich mehr alle Zacken anner Krone.
So viele neuerungen gibts auch wieder net, das so viel mehr Speicherbedarf gerechtfertigt wäre.
Thema: Buchvorstellung Memoiren eines Ewigen
species8472

Antworten: 6
Hits: 12.744
08.05.2008 23:07 Forum: Bücherecke


Hmmm, dass es sich wiederholt sehe ich nicht, habe es mir heute noch durchgelesen, da ich am Satzubau arbeite.
Vor allem die Extremschachtelsätze mir zehntausend Kommas müssen noch raus.

In ein bis zwei Tagen sollte ich damit fertig sein, dann geht das Buch an nen Freund, der nochmal durch guckt.
Allerdings wird die Zwischenfassung auch zur Verfügung stehen, sobald das gesammte Buch überarbeitet ist(bei 150 Seiten geht das zeitlich noch).

Zitat:
Denke auch das die 500 Euro gut investiert wären

Wenn du sie übrig hast...
Ich hab sie nicht, obgleich ich als Soldat ja bald ne Gehaltserhöhung+nachzahlung zu erwarten habe *freu*.
Thema: Buchvorstellung Memoiren eines Ewigen
species8472

Antworten: 6
Hits: 12.744
08.05.2008 01:45 Forum: Bücherecke


Hmmm, das ist ein wirklich markanter(wenn auch für die Geschichte nicht im geringsten von Bedeutung) Fehler.

Werde das die tage mal neu hochladen :schäm:

Und ein "Lektorat" läuft gerade, nur nicht professionell, da ich keine 500 Euro dafür übrig habe...

Edit: Verbesserung von Satzbau und Korrektur läuft, sollte sich jemand das Buch kaufen erhält er selbstverständlich die korrigierte Fassung umsonst(wobei ich glaube, dass die Downloadberechtigung so oder so bestehen bleibt).
Thema: Buchvorstellung Memoiren eines Ewigen
species8472

Antworten: 6
Hits: 12.744
Memoiren eines Ewigen 07.05.2008 23:18 Forum: Bücherecke


.
Thema: mysql - Problem mit n:m verknüpfungstabelle
species8472

Antworten: 2
Hits: 2.608
27.12.2005 21:42 Forum: Programmieren


Habe den Fehler gefunden, bzw. ich habe ihn beseitigt, habe aus idotherpossession idfiotherpossession gemacht, dann gings(hatte das eigentlich auch in der Abfrage stehen, hab wohl aus dem falschen Fenster rauskopiert, dafür muss ich mich entschuldigen).

Irgendwie scheint mySQL es nicht zu mögen, wenn man einem Teil eines zusammengesetzten Primärschlüssel den selben Namen wie einem einzelnen gibt(anders kann ich mir den Fehler nicht erklären).

Zu den Tabellennamen, die machen Sinn, der lässt sich nur ohne die restlichen nicht ersehen.

Die Scheiss-Syntax des SQL-Codes kam daher, dass ich meinen originalen Code bei einem Computerabsturz verloren habe und ich den hierfür per reverse-engineering wiederhergestellt habe.
Thema: mysql - Problem mit n:m verknüpfungstabelle
species8472

Antworten: 2
Hits: 2.608
mysql - Problem mit n:m verknüpfungstabelle 27.12.2005 12:18 Forum: Programmieren


Hab ein Problem mit einer mysql-Abfrage

Ich nutze mysql 5 und MYISAM als Tabellentyp

Undzwar habe ich 2 Tabellen die in einer n:m beziehung stehen, die n:m-Verknüpfungstabelle steht wiederum in einer n:m-Beziehung mit einer dritten Tabelle.

Momentan sieht die Abfrage wie folgt aus:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
SELECT op.name, op.uniqueitem , op.weight, b.bonusscore, b.onwhat, p.name Prerequisite
  FROM tblotherpossessions op
  left join(tblpossessionsbonuses pb, tblbonuses b)
  on op.idotherpossession=pb.idfiotherpossession and b.idbonus=pb.idfibonus
  left join (tblprerequisitesotherpossessionsbonuses popb, tblprequisites p)
  on p.idprerequisite=popb.idfiprerequisite and pb.idfibonus=popb.idfibonus and pb.idfiotherpossession=popb.idfiotherpossession;


Die Fehlermeldung lautet:
Zitat:
1052: Column 'idOtherPossession' in field list is ambiguous


Das Datenbankmodell kann cih leider nicht anfügen, da ich das jpg nicht klein genug bekomme, daher füge ich unten den SQL-Code der betroffenen Tabellen an:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
DROP TABLE IF EXISTS `dandd`.`tblotherpossessions`;
CREATE TABLE  `dandd`.`tblotherpossessions` (
  `idOtherPossession` int(11) NOT NULL auto_increment,
  `UniqueItem` bit(1) default NULL,
  `Name` varchar(20) default NULL,
  `Weight` int(11) default NULL,
  PRIMARY KEY  (`idOtherPossession`),
  UNIQUE KEY `XPKtblOtherPossessions` (`idOtherPossession`)
) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1;

DROP TABLE IF EXISTS `dandd`.`tblbonuses`;
CREATE TABLE  `dandd`.`tblbonuses` (
  `idBonus` int(11) NOT NULL auto_increment,
  `BonusScore` int(11) default NULL,
  `onWhat` char(20) default NULL,
  PRIMARY KEY  (`idBonus`),
  UNIQUE KEY `XPKtblBonuses` (`idBonus`)
) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1;

DROP TABLE IF EXISTS `dandd`.`tblpossessionsbonuses`;
CREATE TABLE  `dandd`.`tblpossessionsbonuses` (
  `idfiBonus` int(11) NOT NULL default '0',
  `idfiOtherPossession` int(11) NOT NULL default '0',
  PRIMARY KEY  (`idfiBonus`,`idfiOtherPossession`),
  UNIQUE KEY `XPKtblPossessionsBonuses` (`idfiBonus`,`idfiOtherPossession`)
) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1;

DROP TABLE IF EXISTS `dandd`.`tblprerequisitesotherpossessionsbonuses`;
CREATE TABLE  `dandd`.`tblprerequisitesotherpossessionsbonuses` (
  `idfiPrerequisite` int(11) NOT NULL default '0',
  `idfiBonus` int(11) NOT NULL default '0',
  `idOtherPossession` int(11) NOT NULL default '0',
  PRIMARY KEY  (`idfiPrerequisite`,`idfiBonus`,`idOtherPossession`),
  UNIQUE KEY `XPKtblPrerequisitesOtherPossessionsBonuses` (`idfiPrerequisite`,`idfiBonus`,`idOtherPossession`)
) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1;




Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Thema: Sonstiges Hilfsprogramm für AD&D Meister in C#
species8472

Antworten: 0
Hits: 3.363
Hilfsprogramm für AD&D Meister in C# 16.10.2005 11:44 Forum: Projekte


Ich hoffe ma, dass ich die richtige Kategorie für meinen Thread gewählt hab.

Ich hab vor nen Hilfsprogramm für AD&D Meister zu schreiben, welches in der Endversion auf eine Datenbank(wahrscheinlich mdb, da ich keine Lust hab ne Installatonsroutine zu schreiben, die evtl. installierte MySQL-Server nutzt, btw. einen installiert), in dieser Datenbank sollen die Monster (vielleicht auch ein paar Beispiel-Charaktere) gespeichert sein, inclusive aller Werte und Fertigkeiten, sowie evtl. vorhandener Spells.
Die DB soll ständig erweiterbar sein(ohne jegliche Datenbankkenntnisse), vom Programm aus über eine "addEntry-Methode" in der jew. Klasse.
Wenn der DM(Dungeon Master) dann ein Monster auswählt, so soll autom. ein neues Monster des ausgewählten Typs erstellt werden.

Desweiteren soll eine grobe Skizzierung des Geländes, wo der Kampf stattfindet möglich sein (in der absoluten endversion vllt. sogar mit Texturen, aber das ist kein erfordernis), auf dieser skizze soll er dann die Monster, Spieler und evtl. vorhandene Spieler manuell (mit Hilfe der Maus) positionieren können (aber das liegt noch in weiter Ferne).



Ich hoffe, ich habe einigermaßen deutlich gemacht, worum es bei dem Projekt geht.

Jetzt um was es mir in diesem Thread geht *g*.

Hab gestern ma angefangen mit Jumli ein wenig die Klassen zu skizzieren und dabei festgestellt, dass ich den Arbeitsaufwand wohl um einiges unterschätzt habe(und meine Kenntnisse ein wenig eingerosteter sind als ich dachte).


Daher suche ich jetzt noch nach Leuten die mir bei der verwirklichung des Projektes helfen.
Wie bereits oben erwähnt wird das Programm in C# geschrieben.

Regeln zur Schreibweise:
- Attributnamen: Englisch und eindeutig (mit deutschem Kommentar!!!(mindestens der deutsche Name)
- Methodennamen: Englisch und deutlich erkennbar(mit deutschem Kommentar(zumindest was der Name auf deutsch bedeutet))
- Klassennamen: Englisch und eindeutig
- Kommentare: deutsch(immer!), englisch wo weitere Erklärung erforderlich(sollte mit der deutschen übereinstimmen)
- Methoden: alles was an unterschiedlichen Stellen ausgeführt wird(oder ausgeführt werden könnte kommt in ne eigene Methode(sollte eigentlich selbstverständlich sein))
- Alles weitere nach Absprache

Was ich suche:

Generelle Erfordernisse:
- Spass an der Sache
- Der Aufgabe entsprechende freie Zeit
- Internetzugang(zur Koordination und zum Dateiaustausch)


Programmierer:
Erfordernisse:
- Wissen um das Erstellen von Klassendiagrammen mit Hilfe von Jumli
- Erfahrung im Programmieren in C#
- Basiswissen des AD&D-System
- Deutsch als Muttersprache oder sehr gute Sprachkenntnisse
- mittelmäßige Englisch-Kenntnisse (siehe oben)
- kein Drücken Kommentare zu schreiben (sowohl in Englisch als auch in Deutsch)
- Empfehlenswert: VS2003.net oder VC#.net2003 verfügbar, da ich dieses verwenden werde


Berater:
Erfordernisse:
- gute Kenntnisse zum AD&D-Regelwerk
- Nach Möglichkeit Meister-Erfahrung
- Ideen für Programm-Features
- nach Möglichkeit ein wenig Wissen in UML, so dass sie ma drüber schaun können ob die Attribute, die Vererbung und Klassen vernünfig sind(aber kein Erfordernis)
- ein IRC-Client
- KEIN Hass gegen Windows

Webdesigner:
Erfordernisse:
- Erfahrung im Erstellen von Webpräsenzen
- Einrichten und Verwalten von einem Content-Management-System
soll minimal beinhalten:
- Berechtigungssystem(Entwickler, Berater, registrierte User, Besucher(Gäste)
- News, welche auf Startseite dargestellt werden
- Upload und Aktualisierung von Files (z.B.: Programm, Quellcode, Struktogramme, Klassendiagramme)
- weiteres Sinnvolles


Wer Ideen hat brauch natürlich nicht Berater sein um sie einwerfen zu können, die Berater sollen nur dazu sein für Rücksprachen den Entwicklern zur Verfügung zu stehen.
Ideen zu Features können an player8472@gmail.com geschickt werden, als Betreff bitte:
AD&D - Vorschlag

Wer daran interessiert ist mitzumachen, kann sich bei mir melden: player8472@gmail.com als Betreff bitte:
AD&D - Bewerbung
Ich will KEINEN Lebenslauf oder ähnliches sehen, wo ihr eure Erfahrung gesammelt habt is mir eigentlich schnuppe(ich bezahl euch net(ausser ich sollte irgendwann ma Geld damit machen, was ich eigentlich net vorhabe, dann bekommen aber alle Mitwirkenden gleiche Anteile), also hab ich auch keine Lust zwischen euch zu Entscheiden, ausserdem denke ich, dass jeder qualifizierter is als ich, zumindest hoffe ich es *g*). Alles was ich will ist, dass ihr reibschreibt, was ihr könnt und was ihr gerne vorrangig machen wollt.
Ich denke mal, dass ihr wisst was ihr könnt und was nicht.
Desweiteren bitte ich um Folgende Daten in der eMail (* heisst Optional(Freiwillig)):
eMail-Adresse (bitte auch in eMail reibschreiben)
Nickname
echter Name*
ICQ* (wenn möglich bitte mit rein schreiben, da es doch einiges vereinfacht)
Telefon*
Handy*
weitere Kontaktmöglichkeiten*


Wenn ihr meint, dass ihr auf eine von mir oben nicht mit eingeschlossene Art und weise an dem Projekt mitwirken könnt, so beschreibt kurz, was ihr machen wollt, warum ihr denkt, dass das sinnvoll wäre(ausser die Frage erübrigt scih von selbst) und wartet meine Antwort ab.

Da ich nich immer Zeit hab (bin ja auch nur ein Mensch) und auch nicht alles alleine Entscheiden möchte, wäre ich auch froh, über nen paar Leute, die mir bei der Organisiation helfen können (Mit Erfahrung, da das hier mein erstes Projekt ist, bei dem ich denke, dass ich das alleine nicht in einem vernünftigen Zeitrahmen schaffen kann wäre ich über diesbezügliche Hilfe mehr als dankbar).

Wenn ich etwas wichtiges vergessen habe zu schreiben, oder ihr was wissen wollt, einfahch ne eMail an: player8472@gmail.com mit dem Betreff: AD&D - Frage.

Ich hoffe auf viele eMails *g*

Das Klassendiagramm(Jumli-File) hab cih mal angehängt, ist aber BEI WEITEM noch nicht fertig und enthält sicherlich auch noch einige Fehler.

P.S.:
Was ich noch brauchen könnte, wäre Webspace (wenn erste Alpha raus is).
Vorher brauche ich auch noch keine Webdesigner, melden könnt ihr euch trotzdem, ich komme dann auf euch zurück sobald ich welchen hab.
zum Austauschen von Informationen und Dateien kann ich vorerst eine Sharepoint-Team-Website zur verfügung stellen, die auf einem Home-Server gehostet wird (hängt an ner T-DSL6000 Line mit Fastpath), sobald eine Webpräsenz geschaffen wird, so wird das ganze dort mit integriert.
Desweiteren werde ich, sobald sich die ersten melden einen IRC-Channel einrichten, in dem Fragen direkt gestellt werden können sowie einen weiteren für das Team.

Und noch eine Information:
Das Programm wird Freeware(mit vollem Nutzungsumfang), aber KEIN OpenSource, ob und in welcher Form Quellcode rausgegeben wird, habe ich noch nicht entschieden(dafür ist es meiner Meinung auch noch VIEL zu früh).


//Edit 15.01.06:

Habe mal ein wenig weitergemacht und angefangen erstmal ne DB und nen DB-Interface zu schreiben, das Script für die Datenbank(MySQL5), hab cih mal angehängt.
Ein Screenshot der aktuellen GUI ist auch angehängt, bedauerlicherweise kann man nicht allzu viel erkennen, da ichs ziemlich verkleinern musste, damits passt.

Ich suche auch nach wie vor noch Leute.

P.S.: Die die sich bei mir gemeldet hatten und nach wie vor mitmachen wollen, möchten sich bitte nochmals mit mir in Verbindung setzen, da mir leider alle Daten bei einem Festplattencrash verloren gegangen sind.
Thema: "Programmierveranstaltungen" auf dem BlackBoard
species8472

Antworten: 14
Hits: 4.676
30.08.2004 21:14 Forum: Programmieren


atm kan ich ncoh net wirklich gut coden, aber in 1-3 Jahren würd ich da gern ma mitmachen, so just 4 fun
Thema: C - Frage Grafiken Einbinden?
species8472

Antworten: 0
Hits: 1.708
Grafiken Einbinden? 30.08.2004 21:12 Forum: Programmieren


Ich habe vor eine kleine WiSim zu coden, soll Capitalism-ähnlich werden, mein Prob is, dass ich von meinem Wissen her nich sooo fortgeschritten bin, bislang hab ich meine Grafiken im Grafikmodus mit rechtecken, linien etc. gezeichnet, wenn ich das allerdings für jede Grafik in dem Game so machen will bin ich nur noch am rechnen, daher meine Frage:

Kann mir jmd sagen wo cih nen tut finde, wie man grafiken einbinden kann? Format is egal, da es ein DOS-Game (DOS rulez) werden soll werden die eh nich allzu detailliert.

Hab bislang noch nix gefunden, kann ja sein, dass ich nur an den verkehrten Stellen suche.

Danke im Vorraus für eure Hilfe
Thema: C Funktionsdarstellung[DOS]
species8472

Antworten: 6
Hits: 3.341
20.06.2004 21:20 Forum: Projekte


die exe konnte ich nich anhängen, war selbst gepackt zu groß und webspace hatte ich grad keinen zur hand, sorry und thx an cocyhok fürs zur verfügungstellen der executable


P.S. sind auch noch nen paar fehler drin, beispielsweise werden punkte anzgezeigt, die wie zufällig gewählte koordinaten aussehen, wenn ne funktion im y Bereich zu hoch oder niedrig wird, da werd ich mich ma drum kümmern wenn ich mal zeit hab
Thema: C Funktionsdarstellung[DOS]
species8472

Antworten: 6
Hits: 3.341
Funktionsdarstellung[DOS] 18.06.2004 05:36 Forum: Projekte


Dieses Programm hab ich geschrieben, damit ich mir in Mathe mal eben de funktion angucken kann, ohne vorher mühselig extra Koordinaten zu errechnen.

In der Zip die ich anhänge befindet sich der quellcode, wer das ganze als executable haben will soll sich per PN bei mir melden, passt dummerweise net als attachment rein.

Ach, der quelltext ist in BorlandC geschrieben.

Bitte um Kommentare
Thema: kann nicht mit dos auf nen server connecten!
species8472

Antworten: 21
Hits: 7.334
23.05.2004 22:31 Forum: Netzwerke/Telekommunikation


Zitat:
Auf welcher Netzwerkkarte ??? Wie läuft das mit Internet ??? Sorry, daß was Du da sagst ist eigentlich nicht möglich. Du müßtes eine Fehlermeldung bekommen oder könntest nicht ins Internet.



das meinte ich mit meinem post, das kann gar net geben, 2 gleiche IPs geben nen adressenkonflikt
Thema: Kosten: DSL vs. ISDN
species8472

Antworten: 13
Hits: 5.517
19.05.2004 06:19 Forum: Netzwerke/Telekommunikation


Zitat:
Wir bezahlen jetzt ca. 80-90€ pro monat! Wenn wir jetzt DSL bekommen wir das dann weniger oder zumindest nicht mehr?



Das kommt drauf an, wenn ihr bisher insgesammt 80-90€ bezahlt wirds vermutlich mehr, wenn das nur die inet-gebühren sind liegt ihr mit dsl1000 billiger, ich hab dsl768(1000 erst ab jahreswechsel zwangsweise, weils teurer wird) mit flat und komme mit tele zusammen immer so auf 100-130€
Thema: kann nicht mit dos auf nen server connecten!
species8472

Antworten: 21
Hits: 7.334
19.05.2004 06:15 Forum: Netzwerke/Telekommunikation


Zitat:
ich musste bloß die automatische IP zuweisung ausschaltn und irgenteine reinmachen. hab die vom Server genommen!



Du hast die IP vom server auf deinem eingestellt?

Und das funktioniert?

Das kann ich irgendwie nich wirklich glauben, das käme ja einem wunder gleich
Thema: C++
species8472

Antworten: 16
Hits: 4.714
01.04.2004 10:02 Forum: Programmieren


hmmm ein gescheites programm, en taschenrechner ist ein gescheites Programm und den aknn man in c bereits nach ein paar tagen schreiben, ein (sehr billiges) spiel kann man bereits nach einem Monat schreiben.


Man sollte auch ab und zu was eigenes coden, statt immer nur vom Buch abzuschreiben und die Übungen zu amchen, so lernt man was.


Ich code zwar noch nich allzulange (ca. nen halbes Jahr) aber das is die Erfahrung die ich bislang gemacht habe.

Man erkennt erst dann was man nicht verstanden hat wenn man versucht es einzusetzen und nicht weiss wie.
Thema: Suche Freeware-Proggie um Disketten-LW zu emulieren
species8472

Antworten: 3
Hits: 2.080
Suche Freeware-Proggie um Disketten-LW zu emulieren 04.03.2004 22:48 Forum: Software


Mein Proiblem ist Folgendes, ich eine originalversion von Symantec Nortpn Ghost, aber kein Floppy-LW, nun war meine Idee, ich könnte ein Disketten-LW emulieren, dort die Bootdisk draufschreiben und das ganze anschliessend als Bootbare CD brennen.

Kann mir da vllt. jmd helfen?
Thema: Mozilla unterdrückt rechte Maustaste
species8472

Antworten: 10
Hits: 3.918
05.01.2004 19:44 Forum: Software


Das liegt an den Websites, nicht an Mozilla
Thema: welche OS?
species8472

Antworten: 34
Hits: 12.245
05.01.2004 17:35 Forum: Betriebssysteme


Also, gearbeitet hab ich bisher mit :

-DOS (ab vers. 6.2)
-Win 3.1 / 3.11
-Win95
-Win98
-WinME
-Win2k
-WinXP
-SuSe Linux (7.1/7.2) - leider nie lange, da man für gewisse sachen einfach Win braucht und ich weder einen zweitPC, noch genug space für 2OS hab
-Red Hat Linux - siehe SuSe (vers. weiss ich net mehr)
-OS2 (Hab ich installed und direkt wieder deleted, weil ichs total besch***** fand
-Solaris (ma zu testzwecken installed(nicht lizensierte version))

Am besten find ich eigentlich die ganzen Unix-Systeme, nur leider komm ich auf grund eineiger proggies die ich regelmäßig brauche und die leider in VB gecodet sind um ein win-system nich drumrum, und von denen kann ich nur eines wirklich empfehlen: Win2k, das läuft stabil, verbraucht im gegensatz zu XP nich so viel Speicher, is billiger als WinXP(ich red nat. von der prof version) und es hat nich so viel unnötigen schnickschnak, den ich erst abschalten muss
Thema: Cube² - Hybercubee
species8472

Antworten: 6
Hits: 2.845
05.01.2004 17:00 Forum: Kino/TV


Ich finde der erste ist relativ einfach zu verstehen, er beschäftigt sich eigentlich auch mehr mit dem zwischenmenschlichen als der mathematik(obwohl sie auch im ersten Teil schon eine nicht zu verachtende Rolle spielt), während der 2. Teil eine alles entscheidende frage aufwirft, DIE Frage

WAS WÄRE WENN?

Was wäre, wenn ein Mensch sich in einem 4D Objekt befinden würde, was würde passieren, mit dem Objekt, mit dem Menschlichen verstand?

Und noch eine weitere: Ist die 4te räumliche Dimension(insofern es eine gibt) mit der Dimension Zeit verbunden? wäre es möglich durch eine 4te räumliche dimension innerhalb des 4D-Objektes Zeitreisen zu unternehmen?

Nebenbei glaube ich, dass das Objekt was die Soldatin zum schluss übergeben hat ein schlüssel war, den man zum verlassen des Objektes beim zeitpunkt des Zusammenfalls benötigt, oder etwas in der Art, aber das ist nur iene Spekulation


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten großes Grinsen
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 88 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH