BlackBoard » Computerecke » Betriebssysteme » Linux Was is das beste Linux .... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was is das beste Linux ....
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Was is das beste Linux .... sceada 24.03.2002 18:21
 RE: Was is das beste Linux .... Black Star 24.03.2002 18:30
 RE: Was is das beste Linux .... Sephiroth the 23rd 24.03.2002 18:52
 RE: Was is das beste Linux .... Black Star 24.03.2002 18:56
 RE: Was is das beste Linux .... sceada 24.03.2002 19:06
 RE: Was is das beste Linux .... Black Star 24.03.2002 19:12
 RE: Was is das beste Linux .... sceada 24.03.2002 19:18
 RE: Was is das beste Linux .... z|x 25.03.2002 01:59
 RE: Was is das beste Linux .... Mr.Stevens 25.03.2002 08:58
 RE: Was is das beste Linux .... Glavis 25.03.2002 09:31
 RE: Was is das beste Linux .... sceada 25.03.2002 09:37
 RE: Was is das beste Linux .... Black Star 25.03.2002 13:20
 RE: Was is das beste Linux .... sceada 25.03.2002 13:48
 RE: Was is das beste Linux .... Black Star 25.03.2002 15:14

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sceada sceada ist männlich
Member


images/avatars/avatar-1627.jpg

Dabei seit: 30.10.2001
Beiträge: 309
Herkunft: Internet

Was is das beste Linux ....       Zum Anfang der Seite springen

.... für mich ???

Also ich brauche mein Rechner nur zum Downloaden , Filme gucken , Programmieren ( HTML , Flash usw.) , Musikhören (MP3) , surfen .

Also ich spiele sogut wie garnich mehr ausser auf LAN , ich wollte Dual-Boot fertig machen Linux / XP

Also was brauch ich fürn Linux?

__________________

24.03.2002 18:21 sceada ist offline E-Mail an sceada senden Homepage von sceada Beiträge von sceada suchen
Black Star Black Star ist männlich
Der Pate [Admin]


images/avatars/avatar-2158.jpg

Dabei seit: 11.12.2001
Beiträge: 2.282
Herkunft: /dev/stderr

      Zum Anfang der Seite springen

das neue SuSE is sehr gut. auch einfach zu installieren, etc...

hohl dir auf jeden fall die professional-versionen (is billiger für schüler und studenten)

cu - black star

__________________
vescere bracis meis

24.03.2002 18:30 Black Star ist offline E-Mail an Black Star senden Homepage von Black Star Beiträge von Black Star suchen
Sephiroth the 23rd Sephiroth the 23rd ist männlich
BlackBoarder


images/avatars/avatar-285.gif

Dabei seit: 05.12.2001
Beiträge: 818

      Zum Anfang der Seite springen

Wenn schon ... denn schon..

Debian.

Aber naja, SuSe ist auch nicht schlecht.

__________________
.

24.03.2002 18:52 Sephiroth the 23rd ist offline E-Mail an Sephiroth the 23rd senden Beiträge von Sephiroth the 23rd suchen
Black Star Black Star ist männlich
Der Pate [Admin]


images/avatars/avatar-2158.jpg

Dabei seit: 11.12.2001
Beiträge: 2.282
Herkunft: /dev/stderr

      Zum Anfang der Seite springen

debian is was für freaks, und nicht für anfänger

und: warum auf bequeme konfigurationstools verzichten?
wenn man unbedingt selber hacken will, geht das bei suse auchgroßes Grinsen

cu - black star

__________________
vescere bracis meis

24.03.2002 18:56 Black Star ist offline E-Mail an Black Star senden Homepage von Black Star Beiträge von Black Star suchen
sceada sceada ist männlich
Member


images/avatars/avatar-1627.jpg

Dabei seit: 30.10.2001
Beiträge: 309
Herkunft: Internet

Themenstarter Thema begonnen von sceada
      Zum Anfang der Seite springen

öhmm Hallo ? ich will garnich hacken !
aber egal ,
hat jeman Screenshots vo diesem Debian , und wieso is das für Freaks?

__________________

24.03.2002 19:06 sceada ist offline E-Mail an sceada senden Homepage von sceada Beiträge von sceada suchen
Black Star Black Star ist männlich
Der Pate [Admin]


images/avatars/avatar-2158.jpg

Dabei seit: 11.12.2001
Beiträge: 2.282
Herkunft: /dev/stderr

      Zum Anfang der Seite springen

hacken is linux-jargon (keine ahnung wie man das schreibt) für coden

debian is für freaks, weil es so gut wie keine config-tools gibt. musst alles per hand auf der commando-zeile machen. nix für anfänger (meiner ansicht nach)

ich wusste sogar mal ne adresse mit verglecihstests.

die dinger heissen distributionen (SuSE, Debian, RedHat,...). guck mal bei google

cu - black star

__________________
vescere bracis meis

24.03.2002 19:12 Black Star ist offline E-Mail an Black Star senden Homepage von Black Star Beiträge von Black Star suchen
sceada sceada ist männlich
Member


images/avatars/avatar-1627.jpg

Dabei seit: 30.10.2001
Beiträge: 309
Herkunft: Internet

Themenstarter Thema begonnen von sceada
      Zum Anfang der Seite springen

OK thx , ich werd ma schauen , geh jetzt aber erst wech ,


cya

__________________

24.03.2002 19:18 sceada ist offline E-Mail an sceada senden Homepage von sceada Beiträge von sceada suchen
z|x z|x ist männlich
BlackBoarder


images/avatars/avatar-1188.jpg

Dabei seit: 16.01.2002
Beiträge: 1.031
Herkunft: GöTtInGeN

      Zum Anfang der Seite springen

stimmt das iegentlich, dass man Linux unbedingt in den ersten 8GB der Platte speichern soll? Oder is das mitlerweile nichmehr so?
was für Komplikationenerwarten mich, wenn ich Linux auf meinen Rechner packe? (Dualboot mit 98SE und 2000)..
wie komfortabel lässt sich dann Lilo oder grub installen? Wird das automatisch gemacht? muss ich das später in den MBR schreiben lassen?..
greetz faKe$lAsH

__________________
it's nice to be important, but it's more important to be nice

25.03.2002 01:59 z|x ist offline E-Mail an z|x senden Beiträge von z|x suchen
Mr.Stevens Mr.Stevens ist männlich
BlackBoarder


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 10.01.2002
Beiträge: 873
Herkunft: Lower Oak Creek

      Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von FaKe$lAsH
stimmt das iegentlich, dass man Linux unbedingt in den ersten 8GB der Platte speichern soll? Oder is das mitlerweile nichmehr so? .......


schau mal HIER
Da hab ich schon etwas darüber geschrieben.

Zum Thread.
Das beste Linux ist immer dein eigenes. Zumindest hab ich die Erfahrung gemacht. Ob Debian, SuSE oder was weis ich ... du kannst dir Linux so zusammenbasteln wie es für dich am besten ist (Kernel kompilieren). Und wenns läuft und meinen Anforderungen entspricht, dann ist es mir wie gesagt wurscht ob das Linux jetzt SuSE oder Klaus-Dieter heisst. großes Grinsen

__________________
Jede lumpige Grippewelle erreicht doch heutzutage
mehr Leute als der Humor von Karl Valentin.
25.03.2002 08:58 Mr.Stevens ist offline E-Mail an Mr.Stevens senden Homepage von Mr.Stevens Beiträge von Mr.Stevens suchen
Glavis Glavis ist männlich
Zocker


Dabei seit: 29.07.2001
Beiträge: 445
Herkunft: Genpool

      Zum Anfang der Seite springen

SuSE, oder wenn du nen PC <500Mhz,128MB RAM hast, Red Hat, da KDE3 deine Ressourcen so was zu nichts macht!
Naja, Mandrake soll auch nicht schlecht sein, wenn du DSL hast, kannste dir das ja auf linuxiso.org ziehen und ausprobieren!

Linux (bwz. den LILO, also den Bootmanager von Linux) kannst auch auf ne´ Diskette schreiben, dass du von der Disk booten kannst, wenn du nen Bootmanager hast, kannst auch einstellen, dass er von der Linux-Partition bootet, das musste halt in der Installation einstellen!

Wie machst du das mit 98 und 2k?
Mit nem Bootmanager, oder?
Gib mal mehr Infos, Festplattengröße, Bootamanager, usw.?

__________________

Es gibt nicht Neues, immer bloß zeitgemäß Ausgedrücktes.
Viel Freud. Viel Leid. Irrungen, Wirrungen. Das alte Lied.

25.03.2002 09:31 Glavis ist offline E-Mail an Glavis senden Homepage von Glavis Beiträge von Glavis suchen
sceada sceada ist männlich
Member


images/avatars/avatar-1627.jpg

Dabei seit: 30.10.2001
Beiträge: 309
Herkunft: Internet

Themenstarter Thema begonnen von sceada
      Zum Anfang der Seite springen

Also ich wollte das mit Linux und Windows XP machen , hab ich oben aber schon geschrieben großes Grinsen
Ich habe 2 Festplatten eine 40GB und eine 40GB die in 2 Partitionen geteilt ist ( a 20GB )

Ein Bootmanager habe ich noch garnich

__________________

25.03.2002 09:37 sceada ist offline E-Mail an sceada senden Homepage von sceada Beiträge von sceada suchen
Black Star Black Star ist männlich
Der Pate [Admin]


images/avatars/avatar-2158.jpg

Dabei seit: 11.12.2001
Beiträge: 2.282
Herkunft: /dev/stderr

      Zum Anfang der Seite springen

der bootmanager wird bei SuSE mitinstalliert.

2 festpaltten is schon ok, aber nich mehr als 10Gigs für linux, weil du von windows nicht auf die linux-platten zugreifen kannst, aber ohne probleme umgekehrt

cu - black star

__________________
vescere bracis meis

25.03.2002 13:20 Black Star ist offline E-Mail an Black Star senden Homepage von Black Star Beiträge von Black Star suchen
sceada sceada ist männlich
Member


images/avatars/avatar-1627.jpg

Dabei seit: 30.10.2001
Beiträge: 309
Herkunft: Internet

Themenstarter Thema begonnen von sceada
      Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte wohl schon SuSe Linux 7.2 drauf , aber mir is dat irgendwie schon bei der Installation abgeschmiert , und dann war meine Festplatte irgendwie kaputt , keine ahnung was damit passiert ist. unglücklich aber ich hatte noch Garantie drauf großes Grinsen


__________________

25.03.2002 13:48 sceada ist offline E-Mail an sceada senden Homepage von sceada Beiträge von sceada suchen
Black Star Black Star ist männlich
Der Pate [Admin]


images/avatars/avatar-2158.jpg

Dabei seit: 11.12.2001
Beiträge: 2.282
Herkunft: /dev/stderr

      Zum Anfang der Seite springen

bei nem headcrash, oder so ner sauerei nüzt dir das beste linux natürlich gar nichts.

ich würd mir das SuSE 7.3 Professionel hohlen. dehr ebnutzerfreundlich, hat beste noten gekriegt. hat alle tollen sachen (bind9, php4,...)

cu - black star8)

__________________
vescere bracis meis

25.03.2002 15:14 Black Star ist offline E-Mail an Black Star senden Homepage von Black Star Beiträge von Black Star suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BlackBoard » Computerecke » Betriebssysteme » Linux Was is das beste Linux ....

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH